Retail Marketing

 

Die wichtige Funktion des Retail Marketings

Die Einzelhandelsbranche hat sich mit der Zeit stark verändert. Das Internet hat zu einer großen Instabilität im Einzelhandel geführt und E-Commerce-Unternehmen schießen wie Pilze aus dem Boden. Selbst die Risikokapitalgeber bevorzugen heute Neugründungen mit dem Geschäftsmodell des E-Commerce gegenüber Geschäftsmodellen mit traditionellen Vertriebsnetzen.

 

Dies hat die Vermarkter und Einzelhändler stark unter Druck gesetzt, den Umsatz in den Einzelhandelsgeschäften zu steigern, was schließlich zu einer stärkeren Konzentration auf das Kundenerlebnis geführt hat. Dazu werden Strategien entwickelt, um die Beziehungen zu den Kunden zu verbessern und ihren Aufenthalt im Geschäft so angenehm wie möglich zu gestalten – hier kommt das Retail Marketing ins Spiel.

 

Was ist Retail Marketing?

Retail Marketing (deutsch: Handels- oder Einzelhandelsmarketing) bezeichnet die Bandbreite an Maßnahmen, die ein Einzelhändler zur Förderung des Bewusstseins und des Verkaufs der Produkte seines Unternehmens ergreift. Es unterscheidet sich von anderen Arten des Marketings, da auch die Umstände im Einzelhandel abweichen. So müssen Fertigwaren in kleinen Mengen an den Verbraucher verkauft werden, und zwar in der Regel von einem festen Standort aus. Retail Marketing bedient sich dabei der allgemeinen Prinzipien des Marketing-Mix, wie Produkt, Preis, Ort und Promotion. Zum Retail Marketing gehören effektive Merchandising-Strategien, die Analyse des Einkaufs- und Verbraucherverhaltens, die Markenbildung und natürlich auch Werbung. Einzelhandelsmarketing ist besonders wichtig für kleine Einzelhändler, die versuchen, mit großen Ketten zu konkurrieren.

 

Mit einfachen Worten: Alles, von der Innen- und Außenseite des Einzelhandelsgeschäfts über Innenwerbung, Produktplatzierungen, Angebote und Promotionen bis hin zum Verhalten der Geschäftsvertreter, fällt unter Einzelhandelsmarketing. All diese Methoden haben eines gemeinsam: Sie bieten den Kunden Service und Rabatte, die sie immer wieder zurückkommen lassen. Das Ziel des gesamten Retail Marketings ist die Schaffung von Kundentreue.

 

Das macht Retail Marketing so wichtig:

Persönliche Interaktion

Retail Marketing beinhaltet eine persönliche Interaktion, die die meisten anderen Formen des Marketings einfach nicht bieten können. Die persönliche Interaktion ist für den Kunden von großer Bedeutung und kann zu einer dauerhaften Beziehung zwischen der Marke und dem Verbraucher führen. Beziehungen sind die Grundlage für zukünftige Verkäufe und ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung des Kunden, Ihre Waren oder Dienstleistungen gegenüber der Konkurrenz auszuwählen.

 

Kontrolle in Echtzeit

Retail Marketing lässt sich leichter kontrollieren, anpassen und auf die Situation, den spezifischen Kunden und die Bedürfnisse der Marke abstimmen. Eine Printanzeige zum Beispiel, läuft für eine vorher definierte Zeitspanne und ein Radiospot, muss neu aufgenommen werden, wenn Änderungen notwendig sind. Im Gegensatz dazu kann sich das Einzelhandelsmarketing von einem Tag oder sogar von einer Stunde auf die andere ändern, wenn es der Markt und die Bedingungen erfordern.

 

Marketing, das den Kern trifft

Retail Marketing ist häufig effektiver als andere Formen des Marketings, da es den Kunden zu Ihnen bringt. Verbraucher, die in einem bestimmten Geschäft einkaufen, zeigen ihr Interesse an den Produkten und Dienstleistungen, die das Unternehmen verkauft, allein durch ihre Bereitschaft, es zu besuchen. Wenn Sie wissen, dass die Verbraucher, mit denen Sie es zu tun haben, Ihr Geschäft bereits besuchen oder zumindest ein Interesse an dem Produkt haben, ist die Aufgabe, weitere Produkte und Dienstleistungen an sie zu vermarkten, viel leichter.

 

Retail Marketing erzeugt Loyalität

Dabei helfen besonders Loyalitätsprogramme wie Kundenrabatte und Sammelaktionen. Sie bringen das Retail Marketing auf die nächste Stufe, indem sie Aktionen in den Geschäften mit längerfristigen Belohnungen kombinieren, die den Kunden jetzt und in der Zukunft binden. Diese Art von Belohnung schafft nicht nur Kaufanreize, sondern erhöht die Anzahl der Berührungspunkte zwischen Ihrem Unternehmen und den Kunden und schafft es.

 

Aufmerksamkeit der Kunden

Retail Marketing ist die Brücke zwischen einem Produkt und seinem potenziellen Kundenzielmarkt. Der Hauptvorteil des Retail Marketings besteht darin, dass die Verbraucher auf die Produkte und Marken aufmerksam werden, mithilfe derer Sie ein Bedürfnis oder einen Wunsch decken können.

 

Warum Designplus?

Designplus ist seit 27 Jahren in der Retail-Branche zu Hause. Wir beraten und unterstützen Unternehmen dabei, mit den richtigen Strategien ihren Kunden einen Schritt näherzukommen. Unser 45-köpfiges Team aus Kreativen und Design-Experten sieht jeden Fall als Herausforderung an und gibt ihr bestes, Ihren Wünschen nachzukommen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

OK

What’s new in the Designplus universe?

Subscribe to our newsletter to find out!